Lehrerinnen und Lehrer des EGD in Polen

Gle­ich am ersten Feri­en­tag ist eine kleine Del­e­ga­tion von 20 Lehrerin­nen und Lehrern vom EGD zu einem Besuch nach Polen aufge­brochen. Ins­ge­samt fünf Tage erkun­de­ten die Kol­legin­nen und Kol­le­gen die Gegend um die Hal­binsel Hel, die Stadt Gdan­sk und die Part­ner­stadt von Dud­er­stadt Kar­tuzy.

Auf dem Pro­gramm standen eine Besich­ti­gung der Part­ner­schule in Kar­tuzy, die ZSZIO w Kar­tuzach, und ein Emp­fang beim Bürg­er­meis­ter der Stadt Kar­tuzy, G. Gol­un­s­ki. Ein Abstech­er an den Lapino-See, wo auch alljährlich die deutschen und pol­nis­chen Schü­lerin­nen und Schüler einige Tage ver­brin­gen, run­dete die Fahrt ab. Beein­druckt zeigten sich die Kol­legin­nen und Kol­le­gen des EGD, wie die Schule in Kar­tuzy ver­sucht, Schü­lerin­nen und Schüler mit neuen Lern­for­men in Kon­takt zu brin­gen. Viel Lob erhiel­ten die pol­nis­chen Schüler für ihre Arbeit in vielfälti­gen Fäch­ern, dies zeigte sich in vie­len Fotos und Pokalen, die in der Schule verteilt sind. Sicher­lich wird es im näch­sten Jahr auch wieder eine Fahrt nach Polen geben.