Lesen im Zeitalter der Digitalisierung

Hans / Pix­abay

Don­ner­stag, 14.09.2017, 19.00 Uhr
Forum des Schulzen­trums Auf der Klappe

Vor­trag und Gespräch mit Prof. Chr. Bräuer, Uni­ver­sität Göt­tin­gen

Mit der Dig­i­tal­isierung ändert sich auch die Medi­en­nutzung in der Gesellschaft. Die Bedeu­tung des Lesens schmälert dies nicht, im Gegen­teil. Ein Blick in die Kul­turgeschichte des Lesens und in die Lesesozial­i­sa­tion von Kindern illus­tri­ert die Verän­derun­gen. Vor diesem Hin­ter­grund soll verdeut­licht wer­den, welche Lese­fähigkeit­en Her­anwach­sende erwer­ben soll­ten und wie Schule und Eltern gemein­sam ihre Kinde darin unter­stützen kön­nen.

Weit­ere Infos:

https://www.uni-goettingen.de/de/br%C3%A4uer-christoph-prof-dr/224223.html