EGD-Schüler erfolgreich beim “Planspiel Börse”

Das Siegerteam aus der 10a: “Die Aktien­jäger”, Bild: Sparkasse Dud­er­stadt

Zwis­chen Sep­tem­ber und Dezem­ber 2017  nah­men mehrere 10. Klassen des EGD im Rah­men des Poli­tik-Wirtschaft-Unter­richts am “Plan­spiel Börse” der Sparkasse (Dud­er­stadt) teil. Beson­ders erfol­gre­ich waren hier­bei die Teams aus den Klassen 10a und 10e. Am Ende belegte das Team „Aktien­jäger“ aus der 10a Platz 1 und das Team „Dud­er­stadt AG“ aus der 10e den 3. Platz. Den zweit­en Platz belegte das Team der St. Ursu­la Schule.

Für die Gruppe aus der 10e war das „Plan­spiel Börse” eine “span­nende Erfahrung” und man habe mit viel Spaß das Han­deln an der Börse ken­nen­gel­ernt, so Noah Akusches­ka vom Team „Dud­er­stadt AG”. Zu Beginn des Spiels sei es teil­weise zwar etwas schw­er gewe­sen, richtige Entschei­dun­gen zu tre­f­fen, weil vieles an der Börse neu war. Dies sei im Laufe der Zeit aber bess­er gewor­den und man kon­nte schnellere und erfol­gre­ichere Entschei­dun­gen tre­f­fen, berichtet das Team “Dud­er­stadt AG”.

Platz 3 für das Team “Dud­er­stadt AG”, Bild: Sparkasse Dud­er­stadt

Die Strate­gie der erfol­gre­ichen Team war es, immer auf Unternehmen zu set­zen, „die einen sicheren Gewinn erziel­ten“, erk­lärt Akusches­ka. Aber: eine gewisse Risikofreudigkeit sei natür­lich eine Grund­vo­raus­set­zung gewe­sen. Trotz aller Risikobere­itschaft beobachteten die Junio­rak­tionäre natür­lich auch die unter­schiedlichen Märk­te und achteten auf Neuigkeit­en von Unternehmen wie zum Beispiel Apple (Mark­te­in­führung eines neuen Smart­phones), um bere­its vorher zu investieren. Ins­ge­samt gese­hen sei das Plan­spiel Börse für die Schüler eine span­nende Erfahrung gewe­sen, aus der Sie viel über die Börse ler­nen kon­nten, resümieren die Teilnehmer/innen. Das gewonnene Preis­geld wollen bei­de erfol­gre­iche EGD-Teams zur Stärkung der Klas­sen­ge­mein­schaft nutzen.