[adventskalender #23] Weihnachts-Witze

Die “besten” Witze aus unser­er Umfrage zu Wei­h­nachtswitzen, frisch serviert vom EGD-Chan­nel. Los geht’s!

Sagt die Tochter zum Vater: “Papa ich wün­sche mir zu Wei­h­nacht­en ein Pony!”
Sagt der Vater: “Okay aber ich fand Gans auch immer ganz leck­er.”

Wie nen­nt man einen alten Schnee­mann? Pfütze!

Bestellt eine Frau ne Piz­za. Nach einiger Zeit kommt der Piz­z­abote zum Fen­ster rein. Fragt die Frau: “Warum kommst du durchs Fen­ster?” Sagt der Piz­z­abote: “Ey, Wei­h­nacht­en ste­ht vor der Tür!”

Vater: “Und, Sohn, wer bringt an Wei­h­nacht­en die Geschenke? Sohn: “Ama­zon.” Vater: “Ich meine den dick­en Mann mit Bart!” Sohn: “Achso, der Post­bote.”

Vater: „Fritzchen, zünde doch bitte den Christ­baum an!“ Nach ein­er Weile fragt Fritzchen: „Vati, die Kerzen auch?“

Warum benutzt der Wei­h­nachts­mann eigentlich Ren­tiere um den Schlit­ten zu ziehen?
Weil Schlit­ten­hunde nicht fliegen kön­nen.

Sagt eine Kerze zur anderen: ” Was machst du heute?” antwortet die andere: “Aus­ge­hen.”

Wo kommt Sil­vester vor Wei­h­nacht­en? Im Wörter­buch!

Ach Omi, die Trom­mel von dir war wirk­lich mein schön­stes Wei­h­nachts­geschenk.” “Tat­säch­lich?” freut sich Omi. “Ja, Mami gibt mir jeden Tag fünf Euro, wenn ich nicht drauf spiele!”

Was sagt das Ren­tier, nach­dem es vom kleinen Hans gese­hen wurde?
Gar nichts. Ren­tieren kön­nen nicht sprechen!

Fragt die Oma: „Fritzchen welch­es Buch wün­scht du dir zu Wei­h­nacht­en? Sagt Fritzchen ganz entschlossen: „Dein Spar­buch!”

Warum bezahlt der Wei­h­nachts­mann seine Rech­nun­gen nicht?
Alle seine Kon­ten sind einge­froren.

Ste­hen zwei Schneemän­ner nebeneinan­der. Fragt der eine den anderen: “Riechst Du auch so stark Karot­ten?”