[egd-channel] Grillrezepte

Da der Som­mer in den Startlöch­ern ste­ht und somit die Grill­sai­son startet, fehlen vie­len vielle­icht noch ein paar kreative und abwech­slungsre­iche Rezepte. Wir haben ein paar Grill­rezepte gesam­melt und haben beson­ders drauf geachtet, dass auch für alle etwas dabei ist.

Zuc­chiniröllchen

Für 3 Per­so­n­en

Zutat­en

1 Zuc­chi­ni

100 Gramm Feta

10 Streifen Bacon (Als Veg­e­tari­er veg­e­tarische Alter­na­tiv­en, oder andere Gemüs­esorten)

Schritte:

  • Wasche die Zuc­chi­ni, schnei­de die Enden ab und schnei­de sie danach in dünne Scheiben. Wür­fele danach den Feta.
  • Umwick­ele immer einen Fetawür­fel erst mit ein­er Zuc­chinis­cheibe und danach mit Bacon oder der veg­e­tarischen Alter­na­tive.
  • Alles mit einem Zahn­stocher befes­ti­gen
  • Grille die Röllchen bis die Außen­schicht braun und knus­prig ist.

 

Süßkartof­fel Spal­ten

Für 4 Per­so­n­en

Zutat­en

750 Gramm Süßkartof­fel

4 Ess­löf­fel Olivenöl

2 Knoblauchze­hen

1 getrock­nete Chilischote

Gewürze (Korian­derkörn­er, Thymi­an; jew­eils ein Ess­löf­fel)

Schritte:

  • Zer­stoße die Chilischote mit einem Mörs­er und mis­che sie mit den anderen Gewürzen, sowie dem Knoblauch und etwas Salz und Pfef­fer. Rühre dann das Olivenöl unter, diese Mis­chung wird als Mari­nade dienen
  • Wasche die Süßkartof­fel, schäle sie und schnei­de sie in etwa zwei Zen­time­ter bre­ite Spal­ten.
  • Bestre­iche die Süßkartof­fel­teile mit der Mari­nade und decke sie dann für 90 Minuten mit Alu­folie ab.
  • Grille die Süßkartof­felspal­ten für cir­ca 7 Minuten.

 

Tortelli­ni Spieße

Zutat­en

400 Gramm Tortelli­ni

5 Blät­ter Basi­likum

4 Scheiben Bacon

1 Ess­löf­fel Öl

Holzspieße

Schritte:

  • Lasse die Tortelli­ni in Salzwass­er kochen, lasse sie abtropfen und fülle sie in eine Schüs­sel
  • Schnei­de das Basi­likum fein und mis­che ihn mit den Tortelli­ni und dem Öl, sowie Salz und Pfef­fer
  • Schnei­de den Bacon in Streifen und stecke ihn abwech­sel­nd mit den Tortelli­ni auf die Holzspieße. Den Bacon kannst du natür­lich auch weglassen.
  • Grille die Spieße für etwa 5 Minuten

Zutat­en Soße

200 Gramm Crème Fraîche

20 Gramm gerieben­er Parme­san

Getrock­neter Basi­likum

Schritte:

  • Gib alle Zutat­en zusam­men in einen Topf und koche alles für ein bis zwei Minuten auf.

 

Gegrillte Avo­ca­do

 Für 2 Per­so­n­en

Zutat­en

1 Avo­ca­do

1 Stän­gel frisch­er Korian­der

1 Früh­lingszwiebel

1 Tomate

etwas Olivenöl

Limet­ten­saft

Salz

Schritte:

  • Wasche die Zutat­en und schnei­de die Tomate in Wür­fel. Hacke danach den Korian­der und die Früh­lingszwiebel
  • mis­che danach alle Zutat­en außer der Avo­ca­do zusam­men und würze alles
  • Hal­biere die Avo­ca­do und entk­erne sie. Grille sie danach unge­fähr fünf Minuten lang mit der Schnitt­seite nach unten
  • fülle die Avo­cado­hälften mit der Tomaten­mis­chung

 

Guten Appetit!