Beiträge

WK II Jungen qualifiziert für das Bundesfinale in Berlin

Endlich ist es geschafft: Durch den Sieg beim gestrigen Landesfinale in Braunschweig haben sich unsere Leichtathletik-Jungen WK II für das Bundesfinale im September in Berlin qualifiziert.

Nach einem dramatischen Wettbewerb mit ständigen Führungswechseln sicherten schlussendlich unsere 800m-Läufer mit zwei persönlichen Bestleistungen einen knappen Sieg vor dem Christian-Gymnasium aus Hermannsburg.

Von den erbrachten Leistungen mindestens genauso hoch einzuschätzen ist der 2. Platz der Jungen WK III. Hier mussten wir uns nur knapp der Mannschaft der GS Stuhr geschlagen geben, die einige der besten Mehrkämpfer Deutschlands in dieser AK in ihren Reihen hatte.

Abgerundet wurde das hervorragende Gesamtergebnis durch einen guten 3. Platz unserer Mädchen WK IV.

Allen Schülerinnen und Schülern gebührt Dank für die großartige Leistungsbereitschaft und Glückwunsch zu den erreichten Ergebnissen.

Erfolgreiche Teilnahme am Bezirksentscheid im Tischtennis

Mit zwei Titeln kehrten am 7.2.17 unsere vier Tischtennismannschaften vom Bezirksentscheid des Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia aus Peine zurück.

Durch den krankheitsbedingten Ausfall von zwei Spielern errangen unsere „kleinen“ Jungen (5./6. Klasse) nur den dritten Platz. Die Mädchen WK III (7./8. Klasse) mussten sich nur dem Gymnasium aus Groß Ilsede beugen, spielten aber einen tollen Wettkampf.

Großartig in Szene setzten sich Jungen WK III (7./8. Klasse) und WK II (9./10. Klasse). Beide Mannschaften qualifizierten sich für das Landesfinale am 9.3.17 in Osnabrück. In Peine wurden die WK III Jungen um Bjarne Kreißl ihrer Favoritenrolle gerecht und errangen sehr überzeugend den 1. Platz. Sehr spannend verlief der Wettkampf in der WK II Konkurrenz. Drei ausgeglichene Teams strapazierten bis zum letzten Ballwechsel die Nerven der Zuschauer und Betreuer. Auf Grund einer konzentrierten und motivierten Leistung konnten beide Begegnungen für das Eichsfeld-Gymnasium entschieden werden.

Die 26 Schülerinnen und Schüler (Teilnehmerliste siehe Schwarzes Brett) vertraten in beeindruckender Weise unsere Schule. Betreut wurden die vier Teams von den Kollegen Zeiler und Wucherpfennig.