Die Schülervertre­tung – kurz SV – beste­ht aus etwa 30 enga­gier­ten Mit­gliedern der Schüler­schaft. Von die­sen 30 Mit­gliedern sind 13 Teil eines gewähl­ten Gremi­ums. Die­ses Gremi­um wird jähr­lich von den Schü­lern gewählt. Inner­halb des Gremi­ums wird dann der Schüler­sprech­er gewählt.

Unse­re Zie­le:

  • unse­re Schul­ge­meinde stär­ken und för­dern
  • die Mei­n­ung der Schüler­schaft in ver­schiede­nen Kon­feren­zen und Gre­mi­en ver­tre­ten

Um dies zu ermög­li­chen, tre­f­fen wir uns unge­fähr alle 2 Wochen und beschäfti­gen uns mit wichti­gen Anlie­gen. Die Teil­nahme im Schul­vor­stand ist eben­falls eine unser­er Auf­gaben. Dort haben wir vier Ver­tre­ter, von denen jed­er ein Stimm­recht besitzt. Im Schul­vor­stand wer­den alle wichti­gen schulin­ter­nen The­men bespro­chen und über die­se abges­timmt.

Ein weit­er­er Auf­gaben­bere­ich stellt das Pla­nen, Organ­isieren und Durch­führen von Aktio­nen der SV für unse­re Schü­ler dar. Hier­zu neh­men wir in regelmäßi­gen Abstän­den, an Sem­i­naren zur Fort- und Weit­er­bil­dung teil. Wir als SV unter­stützen und för­dern außer­dem auch sozia­le Pro­jek­te wie beispiel­sweise den “Wei­h­­nach­t­s­päck­chen-Kon­­voi” oder das Pro­jekt “Schu­le gegen Ras­sis­mus”.

All dies wäre allerd­ings nicht mög­lich ohne das gan­ze SV-Team und unse­re Bera­tungs­leh­rer.

Projekte

  • Niko­lausverkauf
  • Rosen­verkauf
  • Fladen­brotverkauf
  • Wei­h­­nach­t­s­päck­chen-Kon­­voi
  • Klei­der­spende für Flüch­linge
  • Pro­jek­t­tag “Schu­le ohne Ras­sis­mus”

Aktu­el­le Mit­glieder des gewähl­ten SV-Gre­mi­ums sind:

Anne Arand, Anto­nia Kun­ze, Christo­pher Nol­te, Emil But­ler, Isa­bel Sten­der, Jule Bleck­ert, Pam­i­na Hen­dorf, Paul Gran­zow, Romy Ohne­sorge, Savi­ya Neu­mann, Sven­ja Boden, Sophia Rei­mann

Schüler­sprecherin: Jule Bleck­ert

Stel­lvertreterin: Sven­ja Boden

Unse­re Bera­tungs­leh­rer: Kath­leen Arand und Peter Sen­ft

Stand: Feb­ru­ar 2019