Datenschutzerklärung

Ver­ant­wortliche Stelle im Sinne der Daten­schutzge­set­ze ist:

Land Nieder­sach­sen (Dien­stean­bi­eter im Sinne des Teleme­di­enge­set­zes)

Das Land Nieder­sach­sen ist eine juris­tis­che Per­son des öffentlichen Rechts vertreten durch die Schulleitung:

OStD Thomas Neben­führ, Schulleit­er
StD’in Ute Steck­er, stel­lvertre­tende Schullei­t­erin

Eichs­feld-Gym­na­si­um Dud­er­stadt

Auf der Klappe 39
37115 Dud­er­stadt

Tel.: 05527 / 849588–0
Fax: 05527 / 849588–88

E-Mail: info@eichsfeld-gymnasium.de

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Web­seite zugreifen, wer­den automa­tisch Infor­ma­tio­nen all­ge­mein­er Natur erfasst. Diese Infor­ma­tio­nen (Serv­er-Log­files) bein­hal­ten etwa die Art des Web­browsers, das ver­wen­dete Betrieb­ssys­tem, den Domain­na­men Ihres Inter­net Ser­vice Providers und Ähn­lich­es. Hier­bei han­delt es sich auss­chließlich um Infor­ma­tio­nen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Per­son zulassen. Diese Infor­ma­tio­nen sind tech­nisch notwendig, um von Ihnen ange­forderte Inhalte von Web­seit­en kor­rekt auszuliefern und fall­en bei Nutzung des Inter­nets zwin­gend an. Anonyme Infor­ma­tio­nen dieser Art wer­den von uns sta­tis­tisch aus­gew­ertet, um unseren Inter­ne­tauftritt und die dahin­ter­ste­hende Tech­nik zu opti­mieren.

Cookies

Wie viele andere Web­seit­en ver­wen­den wir auch so genan­nte „Cook­ies“. Cook­ies sind kleine Text­dateien, die von einem Web­seit­enserv­er auf Ihre Fest­plat­te über­tra­gen wer­den. Hier­durch erhal­ten wir automa­tisch bes­timmte Dat­en wie z. B. IP-Adresse, ver­wen­de­ter Brows­er, Betrieb­ssys­tem über Ihren Com­put­er und Ihre Verbindung zum Inter­net.

Cook­ies kön­nen nicht ver­wen­det wer­den, um Pro­gramme zu starten oder Viren auf einen Com­put­er zu über­tra­gen. Anhand der in Cook­ies enthal­te­nen Infor­ma­tio­nen kön­nen wir Ihnen die Nav­i­ga­tion erle­ichtern und die kor­rek­te Anzeige unser­er Web­seit­en ermöglichen.

In keinem Fall wer­den die von uns erfassten Dat­en an Dritte weit­ergegeben oder ohne Ihre Ein­willi­gung eine Verknüp­fung mit per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en hergestellt.

Natür­lich kön­nen Sie unsere Web­site grund­sät­zlich auch ohne Cook­ies betra­cht­en. Inter­net-Brows­er sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cook­ies akzep­tieren. Sie kön­nen die Ver­wen­dung von Cook­ies jed­erzeit über die Ein­stel­lun­gen Ihres Browsers deak­tivieren und auch bere­its geset­zte Cook­ies (automa­tisiert) löschen lassen. Bitte ver­wen­den Sie die Hil­fe­funk­tio­nen Ihres Inter­net­browsers, um zu erfahren, wie Sie diese Ein­stel­lun­gen ändern kön­nen. Bitte beacht­en Sie, dass einzelne Funk­tio­nen unser­er Web­site möglicher­weise nicht funk­tion­ieren, wenn Sie die Ver­wen­dung von Cook­ies deak­tiviert haben.

Registrierung auf unserer Webseite

Bei der Reg­istrierung für die Erstel­lung oder Bear­beitung von Beiträ­gen durch indi­vidu­elle Nutzer mit ihrem Schu­lac­count wer­den einige per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en erhoben, wie der Name sowie Kon­takt- und Kom­mu­nika­tions­dat­en wie E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns reg­istri­ert, kön­nen Sie auf Inhalte und Leis­tun­gen zugreifen, die wir nur reg­istri­erten Nutzern anbi­eten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Reg­istrierung angegebe­nen Dat­en jed­erzeit zu ändern oder zu löschen. Selb­stver­ständlich erteilen wir Ihnen darüber hin­aus jed­erzeit Auskun­ft über die von uns über Sie gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en. Gerne berichti­gen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wun­sch, soweit keine geset­zlichen Auf­be­wahrungspflicht­en ent­ge­gen­ste­hen. Zur Kon­tak­tauf­nahme in diesem Zusam­men­hang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Daten­schutzerk­lärung angegebe­nen Kon­tak­t­dat­en.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicher­heit Ihrer Dat­en bei der Über­tra­gung zu schützen, ver­wen­den wir dem aktuellen Stand der Tech­nik entsprechende Ver­schlüs­selungsver­fahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kon­tak­t­for­mu­lar mit uns in Kon­takt, wer­den die von Ihnen gemacht­en Angaben zum Zwecke der Bear­beitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfra­gen gespe­ichert.

Verwendung von Matomo (ehemals Piwik)

Wir nutzen auf unser­er Web­site das Open-Source-Soft­ware-Tool Mato­mo (ehe­mals Piwik) zur Analyse des Sur­fver­hal­tens unser­er Nutzer. Die Soft­ware set­zt ein Cook­ie auf dem Rech­n­er der Nutzer (zu Cook­ies siehe bere­its oben). Wer­den Einzel­seit­en unser­er Web­site aufgerufen, so wer­den fol­gende Dat­en gespe­ichert:

  1. Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufend­en Sys­tems des Nutzers
  2. Die aufgerufene Web­seite
  3. Die Web­site, von der der Nutzer auf die aufgerufene Web­seite gelangt ist (Refer­rer)
  4. Die Unter­seit­en, die von der aufgerufe­nen Web­seite aus aufgerufen wer­den
  5. Die Ver­weil­dauer auf der Web­seite
  6. Die Häu­figkeit des Aufrufs der Web­seite

Die Soft­ware läuft dabei auss­chließlich auf den Servern unser­er Web­seite. Eine Spe­icherung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en der Nutzer find­et nur dort statt. Eine Weit­er­gabe der Dat­en an Dritte erfol­gt nicht.

Die Soft­ware ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht voll­ständig gespe­ichert wer­den, son­dern 2 Bytes der IP-Adresse mask­iert wer­den (Bsp.:  192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuord­nung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufend­en Rech­n­er nicht mehr möglich.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserüber­greifend kor­rekt und grafisch ansprechend darzustellen, ver­wen­den wir auf dieser Web­site Script­bib­lio­theken und Schrift­bib­lio­theken wie z. B. Google Web­fonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Web­fonts wer­den zur Ver­mei­dung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers über­tra­gen. Falls der Brows­er die Google Web­fonts nicht unter­stützt oder den Zugriff unterbindet, wer­den Inhalte in ein­er Stan­dard­schrift angezeigt.

Der Aufruf von Script­bib­lio­theken oder Schrift­bib­lio­theken löst automa­tisch eine Verbindung zum Betreiber der Bib­lio­thek aus. Dabei ist es the­o­retisch möglich – aktuell allerd­ings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zweck­en – dass Betreiber entsprechen­der Bib­lio­theken Dat­en erheben.

Die Daten­schutzrichtlin­ie des Bib­lio­thek­be­treibers Google find­en Sie hier: https://policies.google.com/privacy

Funk­tion deak­tivieren:

Verwendung von Google Maps

Diese Web­seite ver­wen­det Google Maps API, um geo­graphis­che Infor­ma­tio­nen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps wer­den von Google auch Dat­en über die Nutzung der Karten­funk­tio­nen durch Besuch­er erhoben, ver­ar­beit­et und genutzt. Nähere Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­beitung durch Google kön­nen Sie den Google-Daten­schutzhin­weisen ent­nehmen. Dort kön­nen Sie im Daten­schutz­cen­ter auch Ihre per­sön­lichen Daten­schutz-Ein­stel­lun­gen verän­dern.

Aus­führliche Anleitun­gen zur Ver­wal­tung der eige­nen Dat­en im Zusam­men­hang mit Google-Pro­duk­ten find­en Sie hier.

Funk­tion deak­tivieren:

Eingebettete YouTube-Videos

Auf eini­gen unser­er Web­seit­en bet­ten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechen­den Plu­g­ins ist die YouTube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plu­g­in besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mit­geteilt, welche Seit­en Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account ein­gel­og­gt sind, kann Youtube Ihr Sur­fver­hal­ten Ihnen per­sön­lich zuzuord­nen. Dies ver­hin­dern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account aus­loggen.

Wird ein Youtube-Video ges­tartet, set­zt der Anbi­eter Cook­ies ein, die Hin­weise über das Nutzerver­hal­ten sam­meln.

Wer das Spe­ich­ern von Cook­ies für das Google-Ad-Pro­gramm deak­tiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cook­ies rech­nen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cook­ies nicht-per­so­n­en­be­zo­gene Nutzungsin­for­ma­tio­nen ab. Möcht­en Sie dies ver­hin­dern, so müssen Sie das Spe­ich­ern von Cook­ies im Brows­er block­ieren.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei „Youtube“ find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung des Anbi­eters unter: https://policies.google.com/privacy

Funk­tion deak­tivieren:

 

Betroffenenrechte

Sie kön­nen fol­gende Rechte gel­tend machen:

Auskunft/Akteneinsicht

Gem. Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskun­ft bzw. Aktenein­sicht über die von uns ver­ar­beit­eten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zu erhal­ten.

Berichtigung

Sind bei uns gespe­icherte per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en unrichtig oder unvoll­ständig, haben Sie gem. Art. 16 DSGVO das Recht, diese berichti­gen bzw. ver­voll­ständi­gen zu lassen.

Löschung

Art. 17 DSGVO normiert das Recht auf Löschung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en. Dieses Recht ste­ht Ihnen ins­beson­dere dann zu, wenn die Spe­icherung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zur Erfül­lung unser­er geset­zlichen Auf­gaben nicht mehr erforder­lich ist oder Sie Ihre Ein­willi­gung zur Daten­ver­ar­beitung mit Wirkung für die Zukun­ft wider­rufen haben.

Einschränkung der Verarbeitung

Gem. Art. 18 DSGVO kön­nen Sie die Ein­schränkung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­lan­gen, wenn

  • die Richtigkeit der Dat­en von Ihnen bestrit­ten wird,
  • die Ver­ar­beitung unrecht­mäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen,
  • wir die Dat­en nicht mehr benöti­gen, Sie jedoch diese zur Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen benöti­gen
  • oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung ein­gelegt haben.

Widerspruch

Sie kön­nen bei Grün­den, die sich aus Ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, ein Wider­spruch­srecht gel­tend machen. Gem. Art. 21 DSGVO ist jedoch zu berück­sichtigten, ob schutzwürdi­ge Gründe für die Ver­ar­beitung vor­liegen oder die Ver­ar­beitung der Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen dient.

Datenübertragbarkeit

Ist die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en mit  Hil­fe eines automa­tisierten Ver­fahrens erfol­gt, haben Sie gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Dat­en in einem gängi­gen und maschi­nen­les­baren For­mat zu erhal­ten und an eine andere Schule zu über­mit­teln bzw. durch uns über­mit­teln zu lassen.

Widerruf der Einwilligung

Sie haben gem. Art. 7 Absatz 3 DSGVO das Recht, uns erteilte Ein­willi­gun­gen jed­erzeit mit Wirkung für die Zukun­ft zu wider­rufen.

Beschwerde

Art. 77 DSGVO normiert ein Beschw­erderecht bei der Auf­sichts­be­hörde. Die für uns zuständi­ge Auf­sichts­be­hörde ist die Lan­des­beauf­tragte für den Daten­schutz Nieder­sach­sen, Prinzen­straße 5, 30159 Han­nover. E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behal­ten uns vor, diese Daten­schutzerk­lärung gele­gentlich anzu­passen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderun­gen entspricht oder um Änderun­gen unser­er Leis­tun­gen in der Daten­schutzerk­lärung umzuset­zen, z. B. bei der Ein­führung neuer Ser­vices. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Daten­schutzerk­lärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fra­gen zum Daten­schutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wen­den Sie sich direkt an unseren Daten­schutzbeauf­tragten:

Mario Wie­gandt (m.wiegandt@eichsfeld-gymnasium.de)

Die Daten­schutzerk­lärung wurde auf der Basis des Daten­schutzerk­lärungs-Gen­er­a­tors der active­Mind AG erstellt.