Herzlich Willkommen auf der Seite des Faches Physik am EGD

Sehr geehr­te Eltern, lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler,

auf­grund der Coro­na Pan­de­mie hat sich der Fach­be­reich Phy­sik ent­schlos­sen die Bewer­tungs­maß­stä­be für das 2. Halb­jahr 2019/2020 zu ändern. Alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen zur Noten­be­stim­mung fin­den Sie hier.

Vie­le Grü­ße und blei­ben Sie gesund.

Gerd Ritt­mei­er (Fachob­mann Phy­sik)

Das Eichs­feld Gym­na­si­um ver­fügt über einen Phy­sik­hör­saal mit auf­stei­gen­den Sitz­rei­hen und einen Phy­sik­ex­pe­ri­men­tier­raum, der es ermög­licht, Ver­su­che aus den ver­schie­den­sten The­men­ge­bie­ten mit max. 32 Schü­lern durch­zu­füh­ren.

Eine wich­ti­ge Auf­ga­be des Phy­sik­un­ter­richts in der Sekun­dar­stu­fe I ist es, Inter­es­se für das Fach und Begei­ste­rung für die damit ver­bun­de­nen Phä­no­me­ne zu wecken.

Dabei wird – anknüp­fend an die All­tags­er­fah­run­gen der Schü­le­rin­nen und Schü­ler — gro­ßer Wert auf das eige­ne Expe­ri­men­tie­ren gelegt:

Ins­be­son­de­re sol­len die Schü­le­rin­nen und Schü­ler

  • dabei die natur­wis­sen­schaft­li­che Arbeits­wei­se und die Erstel­lung eines natur­wis­sen­schaft­li­chen Pro­to­kolls erler­nen.
  • in eige­nen Expe­ri­men­ten den Phä­no­men und tech­ni­schen Anwen­dun­gen begeg­nen.
  • in Grup­pen­ar­beits- und Pro­jekt­pha­sen mit­ein­an­der über Phy­sik ins Gespräch kom­men.
  • sich in Prä­sen­ta­ti­ons­tech­ni­ken und dem Ein­satz neu­er Medi­en üben.

Ein beson­de­rer Advents­ka­len­der ist der Wett­be­werb “Phy­sik im Advent”. Alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler am EGD wird die Mög­lich­keit gege­ben, sich in der vor­weih­nacht­li­chen Zeit mit klei­nen Expe­ri­men­ten und phy­si­ka­li­schen Rät­seln auf Hei­lig­abend ein­zu­stel­len.

Das beson­de­re High­light in der Sekun­dar­stu­fe I ist die Fahrt zum pha­e­no nach Wolf­burg im Jahr­gang 8. An außer­ge­wöhn­li­chen Expe­ri­men­tier­sta­tio­nen kön­nen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ihre Sin­ne auf die Pro­be stel­len.

Ein Über­sicht über die Inhal­te in den ein­zel­nen Jahr­gän­gen kön­nen sie den nach­fol­gen­den Über­sich­ten ent­neh­men.

Übersicht der Inhalte für Physik in der Sekundarstufe I

Sek I.

Jahr­gang The­men Stun­den
5 1. Dau­er­ma­gne­te
2. Strom­krei­se
3. Ein­füh­rung des Ener­gie­be­griffs
2
6 phä­no­me­n­ori­en­tier­te Optik 1 (epo­chal)
7 1. Bewe­gung
2. Mas­se und Kraft
1 (epo­chal)
8 Elek­trik I 1 (epo­chal)
9 1. Atom- und Kern­phy­sik
2. Elek­trik II (Halb­lei­ter­phy­sik)
1 (epo­chal)
10 1. Ener­gie­über­tra­gung quan­ti­ta­tiv
2. Kreis­pro­zes­se
2

Die gymnasiale Oberstufe am EGD

In der Sekun­dar­stu­fe II gibt es die Mög­lich­keit nach der Ein­füh­rungs­pha­se, einen Phy­sik­kurs auf grund­le­gen­dem oder erhöh­tem Niveau zu bele­gen.

Auf­bau­end auf die als bekannt vor­aus­ge­setz­ten Inhal­te der Sekun­dar­stu­fe I wer­den ver­schie­de­ne The­men­ge­bie­te in der Sekun­dar­stu­fe II ver­tieft. Dabei sol­len die Phä­no­me­ne zuneh­mend auch quan­ti­ta­tiv unter­sucht, Gesetz­mä­ßig­kei­ten ent­deckt und zur Lösung wei­ter­ge­hen­der Fra­gen ange­wen­det wer­den. Dabei steht das Expe­ri­ment im Mit­tel­punkt der Erkennt­nis­ge­win­nung, d.h. zahl­rei­che Demon­stra­ti­ons- und Schü­ler­ver­su­che wer­den durch­ge­führt, um die theo­re­ti­schen Inhal­te zu unter­mau­ern.

Ein­füh­rungs­pha­se (Jahr­gang 11) 1. Dyna­mik 2. opti­sche Abbil­dun­gen Stun­den­an­zahl: 2

Wer unterrichtet das Fach Physik?

Die Fach­schaft Phy­sik im Schul­jahr 2016/17.

NameKür­zelE‑Mail
Ach, Fried­rich 👤ACHf.ach@eichsfeld-gymnasium.de
Fied­ler, Burk­hardFIDb.fiedler@eichsfeld-gymnasium.de
Kobes, Jana 👤KOBj.kobes@eichsfeld-gymnasium.de
Pol­zin, UwePOLu.polzin@eichsfeld-gymnasium.de
Ritt­mei­er, Gerd 👤RITg.rittmeier@eichsfeld-gymnasium.de
Rog­ge, Catha­ri­na
RGGc.rogge@eichsfeld-gymnasium.de
Rog­ge, Mari­naROGm.rogge@eichsfeld-gymnasium.de
Wie­gan­dt, Mario 👤WGTm.wiegandt@eichsfeld-gymnasium.de
Zeu­ner, Lutz 👤ZEUl.zeuner@eichsfeld-gymnasium.de

Zukünf­ti­ge „Eichs­feld­gym­na­si­asten“ kön­nen sich am Tag der offe­nen Tür und an den Schnup­per­ta­gen genau­er über unser fach­li­ches Ange­bot infor­mie­ren – wir freu­en uns.