Beiträge

Noah Akuscheska erhält Einzelpreis im Projekt „Jugend und Wirtschaft“

Am Donnerstag wurde Noah für seine Leistungen im Projekt „Jugend und Wirtschaft“ in Berlin ausgezeichnet. Bundesfinanzminister Olaf Scholz war als Ehrengast eingeladen und wurde im Anschluss an seine Rede von Noah und den beiden weiteren Einzelpreisträgern interviewt.

Noah hat im Projekt, das vom Bankenverband und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung durchgeführt wird, drei Artikel geschrieben.

Mathematik-Olympiade startet

Liebe Mathefreunde! Es ist wieder soweit – die neue Mathematikolympiade geht in die erste Runde.

Holt euch die Aufgaben bei eurem Mathelehrer und macht mit! Qualifiziert euch für die Schulrunde am 11.11.

Schaut auch mal auf dem Youtube-Kanal „Jagt Mr. X“ vorbei! (URL: https://www.youtube.com/channel/UCOJb9I7A5OFjwZVGkSk72Rg)

 

MOPlakat 

Duderstädter Sparkassenlauf fällt aus. Dafür die große Sportwette der Region

Der Sparkassenlauf muss in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider ausfallen. Als Alternative bieten die Veranstalter die größte Sportwette der Region an.

Da wir als EGD stets zahlreich am Sparkassenlauf teilgenommen haben, hier die Informationen zum Ablauf und der Link zur Anmeldung verbunden mit dem Aufruf euch an dieser sportlichen Wette für einen guten Zweck zu beteiligen.

Hier die Links zur Veranstaltung und zur Anmeldung:

 

Es geht ganz einfach:

  1. Anmelden
  2. Startnummer ausdrucken
    (wird mit der Bestätigungsmail versendet)
  3. Laufen/ Walken
    egal wo und so oft ihr wollt an dem Wochenende
  4. Ergebnis hochladen
    (Link wird mit Bestätigungsmail mitgeschickt)
  5. Fertig!

 

Mit sportlichen Grüßen

im Auftrag der FS Sport
T. Zeiler

20. DECHEMAX-Chemiewettbewerb „Dasselbe in grün…“

Herzliche Glückwünsche sendet die DECHEMA, die Gesellschaft für chemische Technik und Biotechnologie e.V., den Teilnehmern und der Teilnehmerin am diesjährigen Wettbewerb! Herzlichen Glückwunsch auch von uns:

Helen Wucherpfennig, Arbo Kettel, Gian-Luca Borchardt und Stefan Schmidt aus der 11f haben trotz erschwerter Bedingungen alle Fragen und Versuche in zwei Runden bearbeitet und sind mit einer Urkunde geehrt worden.

Wer Interesse hat, kann sich Aufgaben und Musterlösungen im Internet unter dechemax.de ansehen. Die nächste Runde startet dann im November und geht bis März 2021…

 

 

EGD Schreibwettbewerb 2020 erfolgreich abgeschlossen – Nelly Bömeke und Anna-Maria Gödeke erfolgreich

EGD Schreibwettbewerb 2020

Familienbande – das ist ein sehr abwechslungsreiches Thema.

Die tollen und fantasievollen Geschichten, die uns beim diesjährigen Schreibwettbewerb eingereicht wurden, bieten einen unterhaltsamen Lesespaß.

Dabei durften wir Patchworkfamilien, chaotische Familien, zerstrittene Familien, Superheldenfamilien, aber auch Hunde-, Vampir- oder Drachenfamilien sowie Riesenkängurus kennenlernen.

Und was kann der Zusammenhalt nicht alles bewirken: die Befreiung eines Bären aus den Fängen von Wilderern, die Überführung eines lang gesuchten Verbrechers, das Aufdecken eines Diamantendiebstahls und vieles mehr. 

Auch viele erste Fragen wurden in den Geschichten thematisiert: Was passiert, wenn die Harmonie nur vorgetäuscht ist und jemand nur auf das Erbe aus ist? Und wie würden wir reagieren, wenn die Kollision unserer Erde mit einem anderen Planeten kurz bevorstände?

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die ganz individuellen und besonderen Beiträge! Die Auswahl der GewinnerInnen war eine schwierige Aufgabe.

Die diesjährigen Preisträgerinnen lauten:

Jahrgang 5/6

  1. Platz Nelly Bömeke, 6e
  2. Platz Hermine Rathswohl, 5b
  3. Platz Anna Maria Kaufhold, 5a

Jahrgang 7/8

  1. Platz Anna Maria Gödeke, 8c
  2. Platz Mira-Jolie Bauer, 7b
  3. Platz Sabri Sinan Kahraman, 7d, Insa Bode, 7b

 

Eine öffentliche Siegerehrung muss in diesem Jahr aufgrund der Hygienevorschriften leider entfallen. Die Gewinner erhalten aber natürlich wie gewohnt ihre Urkunden und Gutscheine!

Mareike Hülfenhaus, Theresia Fromm, Sonja Lehmeier

Hier kommen die Gewinnergeschichte zum Lesen – Viel Spaß:

1. Preis Jg. 5-6 Nelly Bömeke

1. Preis Jg. 7-8 Anna Maria Gödeke

Liam Kohlrautz in der FAZ vertreten

Mit Liam Kohlrautz konnte ein weiterer Schüler des Eichsfeld-Gymnasiums einen Artikel im Rahmen des Projekts „Jugend und Wirtschaft“ veröffentlichen. Nachdem bereits Noah Akuscheska, Ida Obermann und Daniel Andrecht erfolgreich waren, ist sein Artikel über einen Musikhersteller am 19.06.20 abgedruckt worden.

Der Artikel kann unter folgender Adresse gelesen werden:
https://www.fazschule.net/project/jugend-und-wirtschaft-2019/3348

Alles Bioökonomie? Zweite Runde des Chemiewettbewerbs läuft…

Der Chemiewettbewerb DECHEMAX befasst sich in seinem Jubiläumsjahr mit dem Thema Bioökonomie. Kohleausstieg, Klimawandel und knappe Ressourcen – das alles sind Stichworte, die man zur Zeit zwar seltener, sonst aber quasi täglich hört. Die Chemie kann hier wichtige Beiträge leisten.

Helen, Arbo, Gian Luca und Stefan aus der Klasse 11f haben sich in der ersten Runde erfolgreich mit Fragen zu u.a. Mikroalgen, Boden, Waschmitteln, Aromen und Biopolymeren auseinandergesetzt und sind so in der zweiten Runde gelandet! Herzlichen Glückwunsch!

In der zweiten Runde, die jetzt zu Ende geht, war praktisches Arbeiten gefragt. In Zeiten der Schulschließung nicht ganz einfach, da Team- durch Einzelarbeit ersetzt werden musste. Papierrecycling war das angesagte Thema. Nicht nur Hintergrundwissen war gefragt sondern das eigenhändige Schöpfen von Papier wurde von der Gruppe engagiert durchgeführt.

Jetzt noch das Protokoll an die Veranstalter senden und auf die Auswertung warten! Wir drücken die Daumen!!!

Liam Kohlrautz (Jg. 12) schreibt in der F.A.Z. – Projekt „Jugend und Wirtschaft“

Mit Liam Kohlrautz konnte ein weiterer Schüler des Eichsfeld-Gymnasiums einen Artikel im Rahmen des Projekts „Jugend und Wirtschaft“ veröffentlichen. Nachdem bereits Noah Akuscheska, Ida Obermann und Daniel Andrecht erfolgreich waren, ist sein Artikel über einen Musikhersteller am 19.06.20 abgedruckt worden.

Der Artikel kann unter folgender Adresse gelesen werden:
https://www.fazschule.net/project/jugend-und-wirtschaft-2019/3348

Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit, Überzeugungskraft

B. Schmidthorst, J. Möller, J. Stumpf

In diesen vier Kategorien mussten die Teilnehmer des Landesentscheids von Jugend debattiert die Juroren im erst kürzlich renovierten Niedersächsischen Landtag überzeugen. Dabei wurde das EGD von Herrn Stumpf und Herrn Dr. Schmidthorst als Juroren sowie von Johannes Möller (11a) als Teilnehmer in der Altersgruppe II vertreten. Zuvor nahm Johannes beim dreitägigem Regionalsieger-Seminar in Bad Nenndorf teil. Dort wurden die verschiedenen Teile der Debatte in Kleingruppen erarbeitet und trainiert, um sich für den Entscheid vorzubereiten. 

Wie auch im Regionalentscheid gab es auch im Landtag  zwei Debattendurchgänge, in denen sich die Debattanten durch das Sammeln von Punkten in den vier Kategorien für das Landesfinale qualifizieren konnten. In der Altersgruppe II ging es dabei um die Streitfragen, ob man Preise landwirtschaftlich erzeugter Produkte stärker regulieren sollte und ob die 1- und 2-Euro-Cent-Münze abgeschafft werden sollten. Johannes erreichte einen hervorragenden neunten Platz (von 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmern). Landessieger wurde Tim Süße aus Stade, welcher bereits beim Regionalsieger-Seminar durch seinen hervorragenden Ausdruck auffiel und in der Finaldebatte zum Thema, ob Lehrkräften an öffentlichen Schulen das sichtbare Tragen religiöser Symbole untersagt sein sollte, überzeugen konnte. Er wird das Land Niedersachsen im Bundesentscheid vertreten.

Aaron Podehl (8a) ist Schulsieger beim Diercke-Wissen 2020

Aaron Podehl (8a) hat – wie nahezu alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 10 – an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt.

Nachdem Aaron den Klassensieg erreichte, konnte er sich als „bester Geograph“ des Eichsfeld-Gymnasiums gegen die anderen Siegerinnen und Sieger auf Klassenebene durchsetzten und qualifizierte sich somit für den Landesentscheid Ende März. Somit tritt er nun gegen alle anderen Schulsieger Niedersachsens an.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!