Beiträge

Türchen #24: Leonardo spielt Rachmaninow

Leonardo Kirscht (Jg. 12) spielt das Prélude cis-Moll op. 3 Nr. 2 von Sergei W. Rachmaninow (1873-1943) – Fröhliche Weihnachten!

Türchen #21: Three Christmas Songs

Heute gibt’s ordentlich was auf die Ohren! Zwei Weihnachtslieder vom EA-Musik Jg. 12 von Herrn Arndt und ein Bonus-Track mit 4x Stefan Schmidt (Jg. 12). 

Frosty, the Snowman:

Jingle Bells:

Altsaxophon – Emilia Podehl
Trompete – Christian Arndt
Posaune – Stefan Schmidt
Bariton-Saxophon – Lennard Rau
E-Bass – Marie-Claire Becker

Let it snow:

Türchen #18: Saitenklang

Heute wieder ein wenig Musik. Wir hören „Siguenza“ von Frederico Moreno Torraba (1891-1982) mit David Schrader (Jg. 13) an der Gitarre – wie immer ein Hochgenuss! 

Türchen #16: Magnum – heiß statt Eis!

Heute für euch im Adventskalender: Die Bläserklasse Jg. 9 unter der Leitung von Herrn Arndt. Ihr hört die Titelmelodie der nicht mehr ganz taufrischen Action-Serie „Magnum“ aus den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Der Hauptdarsteller Tom Selleck war einer der bekanntesten Schnurrbartträger seiner Zeit 😉

Türchen #12: Jingle Bells – weltweit

Rosalie hat für euch das Netz durchstöbert und das bekannte Lied „Jingle Bells“ in verschiedenen Sprachen zu einem neuen Track zusammengeschnitten. Eine Sprache ist besonders ungewöhnlich…

Viel Vergnügen!

Türchen #10: Trommeln, aber gekonnt!

Diesmal haben wir für euch einen außergewöhnlichen Fachpraxisbeitrag aus dem 13. Jahrgang für euch. Nicholas Stegemann spielt zwar nur eine Trommel – aber was heißt hier „nur“… Guckt euch das mal an:

Türchen #6: Mia und Nicolina

Ein kleiner musikalischer Gruß von Mia Fröhlich und Nicolina Käsehagen aus der 8e. Viel Vergnügen!

Klezmer – das „Gefäß der Musik“

Am Donnerstagabend, den 24.10., durften wir im Forum der HSR schließlich das fulminante  Ergebnis des viertägigen Workshops rund um Klezmer, eine Form ostjüdischer Musik, erleben. Unter der Leitung des virtuosen Klarinettisten Helmut Eisel und der tatkräftigen und geduldigen Unterstützung von Herrn Diedrich, erarbeiteten die Bläserklassen, Mitgliedern des Schulchors und viele andere MusikerInnen des EGD, sowohl SchülerInnen als auch Lehrerinnen, den musikalischen Teil des Stücks „Naftules Abenteuer“. Dessen Anliegen ist es, diese besondere, fröhlich-melancholische, tief in der jüdischen Kultur verwurzelte Musik mit uns zu teilen und uns mit einigen ihrer Eigenarten bekannt zu machen. Erklärend und erzählend wurde der musikalische Teil  durch sechs SprecherInnen (Profilkurs Darstellendes Spiel Jahrgangsstufe 8) ergänzt, die, häufig im Zwiegespräch/Dialog mit der „sprechenden“ Klarinette Helmut Eisels, die Musikstücke verbanden und z.B. die spezifische Mischung aus Improvisation und dem Spiel nach Noten unterhaltsam erläuterten.

 Auf der Bühne befanden sich so insgesamt über 80 Musiker und Sprecher, kein Leichtes, mit allen Gruppen zu proben, sie angemessen zu platzieren und zu koordinieren.

Doch was wir als Zuschauer dann zu hören bekamen, rechtfertigt die Anstrengungen, den Zeitaufwand und den nicht immer ganz reibungslosen Ablauf vollauf: Hut ab vor allen Mitwirkenden – dieser Abend war schwungvoll, berührend, bereichernd  – als „Gesamtpaket“ schlichtweg begeisternd!

 

Bürgermeister Nolte verabschiedet – EGD Big-Band dabei…

Ende Oktober 2019 wurde der langjährige Bürgermeister der Stadt Duderstadt, Wolfgang Nolte, in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Über 30 Jahre lang hat er die Geschicke der Stadt und der Region entscheidend geprägt. Mit dabei war auch die Big-Band des EGD im Rathaussaal, um bei der Verabschiedung locker und beschwingt aufzuspielen. Das EGD wünscht Wolfgang Nolte alles Gute für seinen weiteren Lebensweg.

 

 

Workshop-Konzert mit Helmut Eisel

Am Montag, den 20.10. hat am EGD ein 4-tägiger Klezmer-Workshop unter Leitung des bekannten Klarinettisten Helmut Eisel begonnen. Insgesamt ca. 80. Schülerinnen und Schüler sowie einige Kolleginnen und Kollegen erarbeiten innerhalb von vier Tagen „Naftules Abenteuer“. In dieser musikalischen Geschichte geht es um den jungen Klezmerklarinettisten Naftule, die Hintergründe jüdischer Kultur und darum, wie leicht sich Vorbehalte musizierend widerlegen lassen. Das Eichsfelder Tageblatt hat bereits über den Workshop berichtet.

Am Donnerstag, den 24.10.2019 findet um 19 Uhr das große Workshop-Abschlusskonzert im Forum des Schulzentrums Auf der Klappe statt.

Das Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt versteht diesen Workshop als Teil seines Konzepts als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, der Landkreis Göttingen unterstützt dieses wertvolle Projekt über die Koordinierungsstelle für PaC – Prävention als Chance

Übrigens: Helmut Eisel konzertiert am 19.04.2020 gemeinsam mit dem Göttinger Sinfonie Orchester in der ABO-Reihe „Kulturelle Begegnung“ unter dem Motto „Klezmer!“.

Helmut Eisel