Umweltschutz am egd

Unsere Zielsetzung zum Umweltschutz:

An unser­er Schu­le wol­len wir:

  • ein Ener­gie- und Umwelt­be­wusst­sein schaf­fen,
  • Umwelt­schutz und Gesund­heit för­dern sowie
  • unser Wohlbefind­en und unse­re Leis­tungs­fähigkeit stei­gern!

Hier­bei unter­stützen unse­re Umwelt­man­ag­er!

Die Aufgaben der Umweltmanager:

Indem sie auf die Ein­hal­tung von Umweltschutz­maß­nah­men acht­en sowie umwelt­be­wusstes Ver­hal­ten ein­fordern, regen Umwelt­man­ag­er Mit­schü­ler und Lehr­kräf­te

  1. zum Energies­paren,
  2. zur Sau­ber­keit in der Schu­le und
  3. zu höf­li­chen Umgangs­for­men an.

Umwelt­man­ag­er sind die Umwelt- und Gesund­heit­spolizis­ten unser­er Schu­le!

Im Schulgebäude und in allen Klassenräumen gelten dabei folgende Regeln:

Ressourcen sparen

Mit Strom/Energie, Wass­er und Putzmit­teln gewis­senhaft und ver­ant­wor­tungsvoll haushal­ten!

Hin­weiss­childer an Türen beacht­en und Maß­nah­men ein­hal­ten!

Regelmäßig und richtig lüften

Wäh­rend des Unter­richts lüf­ten! Wenn mög­lich, Fen­ster ganz öff­nen! Kei­ne Dauer­lüf­tung wäh­rend der Heizpe­ri­o­den!

Lüf­ten ist unent­behrlich für unse­re Leis­tungs­fähigkeit!

Merk­blatt zum Umwelt­man­age­ment am EGD

Klassen­wald­Con­test — Richtlin­ien