107 neue Gymnasiastinnen und Gymnasiasten am Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt

„In welche Klasse komme ich?“, „Wer wird mein Klassenlehrer sein?“, „Werden wir uns alle gut verstehen?“, „Wie werden die ersten Tage am EGD Junior sein?“

Dies waren die wohl wichtigsten Fragen in den Köpfen der Schüler am Morgen des 26.08.2021. Viele der Kinder nahmen mit ihren Eltern, Freunden und Verwandten schon früh am Morgen am stimmungsvollen Gottesdienst in St. Servatius teil, der von der Fachschaft Religion und Herrn Pastor Beckert gestaltet wurde. Bei der anschließenden Einschulungsfeier in der Sporthalle des Schulzentrums „Auf der Klappe“ wurde zumindest eine Geheimnis gleich gelüftet: Bereits am Eingang zur Tribüne wurde Zettel ausgeteilt, die den Kindern sowohl die Klassenzusammensetzung als auch die Klassenlehrerin verriet. Weiterlesen

Start der Anmeldungen zum Ganztagsangebot des EGDs

Liebe Schüler/innen,

Ab jetzt könnt ihr euch für das Ganztagsangebot am EGD anmelden. Dazu ein paar wichtige Informationen.

Alle AGs (mit Ausnahme der Robotik-AG) und die Hausaufgabenbetreuung beginnen in der Woche ab dem 12.09.2022! 

  • Wenn man eine AG aus dem letzten Schuljahr fortführt, muss man sich erneut anmelden!
  • Wieder im Angebot ist die beliebte Tischtennis-AG bei Herrn Wüstefeld.
  • Die Fußball-AG (5-8) findet ebenfalls wieder statt.
  • Nach der Corona-Pause kann die AG Schulsanitäter und Kinder helfen Kindern wieder stattfinden.
  • Wann die  Robotik-AG (Klasse 5 und 6) beginnt, ist noch nicht bekannt. Dazu bitte weitere Informationen abwarten. Ihr könnt euch aber bereits jetzt dafür anmelden.

Hier könnt Ihr den Flyer öffnen und euch dann direkt über den Anmeldelink anmelden:

Flyer zur Ganztagsbetreuung/AGs:

GTA_1.HJ_2022_23

Dieser Link öffnet sofort das Anmeldeformular:
http://egd-service.de/Ganztag/anmeldung.php

Bei Fragen schreibt mir einfach eine Mail.

Viel Spaß bei den AGs
Burkhard Fiedler

Kandidaten*innen Check ein voller Erfolg

Das Team des Live-Streams bedankt sich bei allen Kandidat*innen für den durchaus unterhaltsamen Abend. Wir hoffen, dass wir ein wenig dazu beitragen konnten, einen Weg zur Wahlentscheidung zu finden. Den ganzen Abend können Sie hier noch einmal sehen:

Link zum Live-Stream: http://y2u.be/iOV9EYLuk6s

Gehen Sie wählen am 9. Oktober 2022. Die Schülerinnen und Schüler werden demnächst bei der Juniorwahl teilnehmen. Weitere Infos folgen in Kürze.

Stellungnahme des EGD angesichts des Ukraine-Konflikts

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte, liebe Eltern, liebe Besucherinnen und Besucher der Website des EGD,

mit großer Sorge blicken wir in diesen Tagen nach Osten und sind in Gedanken bei den Menschen in der Ukraine – ganz gleich, welcher Nation sie angehören.

Die Schulgemeinschaft des Eichsfeld-Gymnasiums verurteilt jegliche Form von Gewalt und Aggression. Krieg kann nie eine Lösung von (welt)-politischen Problemen bzw. Konflikten sein.

Gerade wenn Menschen zu Schaden kommen, ihrer Lebensgrundlagen und ihrer Zukunft beraubt werden, müssen wir unbedingt solidarisch sein. Toleranz und die Achtung vor anderen sind wesentliche Leitlinien unserer schulischen und pädagogischen Arbeit. Wir setzen uns dafür ein, Menschen zu ermutigen demokratisch zu handeln und respektvoll miteinander umzugehen. Dabei spielen Multiperspektivität, der Konsens bzw. der Kompromiss bei aller Kontroversität eine große Rolle in unserem Handeln.

Symbolische Aktionen können wichtig sein. Viele Lehrkräfte haben die Lage bereits im Unterricht thematisiert. Wir sollten uns jedoch nun auch darauf vorbereiten, unsere Solidarität in Taten umzusetzen. Geflüchtete werden zu uns kommen, an vielen Stellen wird Hilfe und Beistand nötig sein. Der Weg nach Kiew ist nur weniger als zwei Flugstunden entfernt.

In den nächsten Tagen werden wir innerhalb der Schulgemeinschaft weiter vertieft  ins Gespräch kommen, um Ideen auszutauschen und Aktionen vorzubereiten. Dazu gilt es, die Sorgen der Schülerinnen und Schüler aufzunehmen und für ein Gefühl der Sicherheit zu sorgen.

Die Schulgemeinschaft des EGD.

 

Weiterführende Links:

https://zdfheute-stories-scroll.zdf.de/russland-ukraine-konflikt-zeitstrahl/index.html

Für Lehrer und Eltern:

https://bildungsportal-niedersachsen.de/ukraine-konflikt-empfehlungen-fuer-lehrkraefte

Hausaufgabenbetreuung

Im zweiten Schulhalbjahr wird am EGD Junior an zwei Wochentagen in der 7. und 8. Stunde eine Hausaufgabenbetreuung angeboten. Sie beginnt am Montag, 21.02. bzw. am Donnerstag, 24.02.2022.

Montag: Hausaufgabenbetreuung mit besonderer Unterstützung in den Fächern Deutsch und Englisch (Frau Stecker/EGD-Junior, Raum 019)
Donnerstag: Hausaufgabenbetreuung mit besonderer Unterstützung in den Fächern Englisch, Geschichte und Geschichte bilingual (Herr Koch/EGD-Junior, Raum 019)

Schülerinnen und Schüler, die sich für andere Wochentage angemeldet haben, sind herzlich eingeladen, stattdessen am Montag und Donnerstag teilzunehmen.

Das EGD begrüßt Steffen Hartmann als neuen Schulleiter am EGD – „Schule ist eine langfristige Aufgabe“

„Das Karussell dreht sich weiter“, so lautete das Abschiedszitat des scheidenden Schulleiters Thomas Nebenführ. Nunmehr ist, um im Bild zu bleiben, Steffen Hartmann als neuer Schulleiter auf das EGD-Karussell aufgestiegen. Nach einer Übergabe der Amtsgeschäfte ist er seit Anfang Februar der Chef über 1100 Schüler*innen und etwa 110 Lehrkräfte.

Gleich zu Anfang stehen umfangreiche Aufgaben an, die bewältigt werden müssen. Neben dem Erweiterungsbau und einigen Umbauten im Altgebäude sind es vor allem die vielen Menschen am EGD und rund um Schule, Stadt und Landkreis, die es kennenzulernen gilt. Da schaut neugierig ein Siebtklässler hinein in das Direktorenzimmer, da sitzen schon die Schulleitungsmitglieder in einer Runde zusammen, da gibt es schon viele Gespräche mit Kolleg*innen; der elektronische Terminplan ist in diesen Tagen eng getaktet und ziemlich gut gefüllt. Das Karussell dreht sich schnell in diesen Tagen.

Steffen Hartmann (43) kommt aus Hessen. Er studierte Informatik und Geografie in Marburg. Zuletzt war er stellvertretender Schulleiter an einem Gymnasium in Blankenese. Nunmehr hat er seine neue Heimat in Bernshausen gefunden.

Hartmann freut sich auf seine neue Arbeit und das EGD. Ein erstes Interview gab es schon im Eichsfelder Tageblatt: „Diese Schule ist toll, das merke ich jetzt schon.“ Gespannt ist er neben dem Unterricht auch auf die hoffentlich bald wieder möglichen Konzerte und anderen kulturellen Veranstaltungen, welche im Schulleben aktuell sehr fehlen.

Ein kleines Problem sehen allerdings einige Kolleg*innen in Bezug auf seinen Lieblingsfußball-Verein. Mit dem Neuzugang verschieben sich leider auch die Gewichtungen beim Tippen. Hartmann ist bekennender Eintracht-Frankfurt-Fan. Für die Bayern-Fans scheint dies nicht ein so großes Problem zu sein, diese Gruppe ist groß im Kollegium. Die Bielefeld Fans sehen sich aber leider ziemlich im Hintertreffen.

Sicherlich wird es in den nächsten Wochen auch noch eine Feier zur Begrüßung geben, ohne Maske und Distanz. Das hat sich die Schulgemeinschaft fest vorgenommen.

Das EGD freut sich auf die Zusammenarbeit mit Steffen Hartmann und wünscht alles Gute zum Start und viel Erfolg!

Schulausfall am Donnerstag

 

Der Unterricht fällt heute (17.02.22) am Eichsfeld-Gymnasium aufgrund des Sturmes aus. Eine Notbetreuung findet ab 07.45 Uhr im Hauptgebäude statt. Der Tag ist für die Schülerinnen und Schüler ein allgemeiner Studientag. Am Freitag findet der Unterricht, nach gegenwärtigem Stand, wieder statt. Bei Fragen können Sie die Schule unter info@eichsfeld-gymnasium.de oder 05527-8495880 erreichen.

Verabschiedung von OStD Thomas Nebenführ

Live aus dem Forum des Eichsfeld-Gymnasiums übertragen wir die Verabschiedung unseres Schulleiters Herrn Oberstudiendirektor Thomas Nebenführ.

Das Programm finden Sie hier: Programm online final. Alle Fotos von Luca Ertmer.

Deutsch-Französischer Tag am EGD – VIVE l’amitié franco – allemande

Ziemlich beste Freunde – das sind die ehemaligen Rivalen Deutschland und Frankreich heute.
-Ca y est, la prochaine journée franco-allemande nous attend-

Es ist wieder soweit, am 22. Januar steht der deutsch-französische Tag vor der Tür. Wie in jedem Jahr soll auch diesmal wieder ein Hauch der französischen Lebensart in die Klassenzimmer und zu euch nach Hause gebracht werden. Vielleicht schallt ja auch die Marseillaise, die französische Nationalhymne, in den nächsten Tagen durch die Schulgänge (spitzt doch mal eure Ohren). Vor allem aber könnt ihr in einem Quiz zeigen, wie gut ihr euch eigentlich mit den deutsch-französischen Beziehungen auskennt. Mit Sicherheit werdet ihr dort auch einige Dinge erfahren, die ihr bisher noch gar nicht wusstet.

Habt ihr Lust bekommen an dem Quiz teilzunehmen?

Folgt dafür einfach diesem Link:

https://kahoot.it/challenge/724ab86b-e815-4907-b824-62849148e863_1642587143008

Oder gebt diesen Game-Pin (09379194) auf kahoot ein. Das Quiz wird bis zum 14. Februar online sein.

Amusez-vous bien à deviner. Viel Spaß beim Raten!
Jule Wiekenberg (Referendarin, Französisch & Sport)

Mit den besten Wünschen zu Weihnachten

Liebe Schulgemeinschaft,

Weihnachten steht vor der Tür, wieder anders als sonst, aber vielleicht näher an der ursprünglichen Weihnacht.
Jesus wurde in eine jämmerliche Welt hineingeboren: Krippe und Stroh, in einem Stall, in eine ungewisse, sehr zerbrechliche Zeit.
Eine Hoffnung, die das Alltägliche durchbricht und uns Zukunft zu schenken vermag.

Ein großes Dankeschön geht an Sie und Euch als gesamte Schulgemeinschaft. Dank des allseits vorausschauenden und verantwortlichen Handelns sind wir ohne große Blessuren, ohne Jahrgänge in die Quarantäne schicken zu müssen, durch dieses ver-rückte Jahr gekommen. Wir alle haben auf unterschiedlichste Weisen lernen können, uns dieser Krise zu stellen, mit anderen gemeinsam zu handeln, achtsam durch den Tag zu gehen und den Blick zu schärfen. Sich auf soviel Neues immer wieder einzustellen, kostet auch viel Kraft.

Ich wünsche Ihnen und Euch von Herzen, dass Sie und ihr sie in den nächsten Tagen wieder finden werdet.

Ihnen und Euch wünsche ich eine gesegnete Weihnachtszeit, wunderbare Momente des Miteinanders,
alles Liebe, Gute und jede Menge Gesundheit für 2022.

Thomas Nebenführ