Unterstufenchor begeistert in Hamburger Barclaycard-Arena

Ein­mal vor 10000 Zuschau­ern mit ein­er pro­fes­sionellen Band ein gro­ßes Konz­ert geben – die­ser Traum wur­de am 15. Juni für unse­ren Unter­stufen­chor beim Auf­tritt mit „6K-UNITED“ wahr. Zusam­men mit 6000 Sän­gerin­nen und Sän­gern aus Nord­deutsch­land zau­ber­ten sie 13 Songs samt Chore­o­gra­phie in die Hal­le und hin­ter­ließen beein­druck­te Eltern und Fre­unde. Unter­stützt wur­de dies von gewal­ti­ger Tech­nik, pro­fes­sionellen Sän­gern, Blä­sern und Büh­nen­tänz­ern, Julia Engel­mann als Star-Act, ein­er gran­dio­sen Licht­show und eini­gen Spe­ci­al-Effects wie Kon­­fe­t­ti-Kano­nen.

High­lights waren neben den mit vol­lem Ein­satz gesun­genen Pop­songs wie „Lieblings­men­sch“ von Nami­ka, „Zusam­men“ von Fan­ta 4 oder „Zu Dir“ von Lea die spe­zi­ell arrang­ierten Volk­slieder „In einem küh­len Grun­de“ und das schwedis­che „Vem kan seg­la“. Bei die­sem Lied wur­de die Hal­le von den 6000 Kün­stlern in eine einzi­gar­tige Meer­esstim­mung mit Win­den, bran­den­den Wel­len und Möwen getaucht, die selb­st im Chor Gänse­haut erzeug­te – bei weit­em nicht die ein­zi­ge!

So war die Konz­ertreise ein beson­deres Ereig­nis, an das sich alle Betei­lig­ten ihr Leben lang erin­nern wer­den.

Ein Dank gilt auch dem Fördervere­in, der die Fahrt finan­zi­ell unter­stützte.