Workshop-Konzert mit Helmut Eisel

Am Mon­tag, den 20.10. hat am EGD ein 4‑tägiger Klez­mer-Work­shop unter Lei­tung des bekann­ten Kla­ri­net­ti­sten Hel­mut Eisel begon­nen. Ins­ge­samt ca. 80. Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie eini­ge Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen erar­bei­ten inner­halb von vier Tagen „Naf­tu­les Aben­teu­er”. In die­ser musi­ka­li­schen Geschich­te geht es um den jun­gen Klez­mer­kla­ri­net­ti­sten Naf­tu­le, die Hin­ter­grün­de jüdi­scher Kul­tur und dar­um, wie leicht sich Vor­be­hal­te musi­zie­rend wider­le­gen las­sen. Das Eichs­fel­der Tage­blatt hat bereits über den Work­shop berich­tet.

Am Don­ners­tag, den 24.10.2019 fin­det um 19 Uhr das gro­ße Work­shop-Abschluss­kon­zert im Forum des Schul­zen­trums Auf der Klap­pe statt.

Das Eichs­feld-Gym­na­si­um Duder­stadt ver­steht die­sen Work­shop als Teil sei­nes Kon­zepts als „Schu­le ohne Ras­sis­mus – Schu­le mit Cou­ra­ge”, der Land­kreis Göt­tin­gen unter­stützt die­ses wert­vol­le Pro­jekt über die Koor­di­nie­rungs­stel­le für PaC – Prä­ven­ti­on als Chan­ce

Übri­gens: Hel­mut Eisel kon­zer­tiert am 19.04.2020 gemein­sam mit dem Göt­tin­ger Sin­fo­nie Orche­ster in der ABO-Rei­he „Kul­tu­rel­le Begeg­nung” unter dem Mot­to „Klez­mer!”.

Helmut Eisel