Beiträge

Elisa Graimann überzeugt beim Landesentscheid von „Jugend debattiert“ im Niedersächsischen Landtag in Hannover

Gleich bei ihrer ersten Teilnahme am Projekt „Jugend debattiert“ konnte sich Elisa Graimann aus Jg. 8 für den Landesentscheid in Hannover qualifizieren. Der Landtag samt Plenum steht an diesem Tag den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die aus ganz Niedersachsen anreisen, als Ort der Debatte zur Verfügung. Elisa und weitere 27 Schülerinnen und Schüler ihrer Altersklasse hatten sich am 07. März mit den Fragen auseinanderzusetzen, ob eine Katzensteuer eingeführt werden soll und ob beim Eurovision Song Contest Songs mit politischem Inhalt zugelassen werden sollen. Elisa erreichte einen hervorragenden zehnten Platz, der um so bemerkenswerter ist, als sie auch in den nächsten Jahren in der Alterstufe I wird starten können.

Neben Elisa vom Eichsfeld-Gymnasium war der Regionalverbund Göttingen mit Schülerinnen und Schülern des Max-Planck-Gymnasiums und des Otto-Hahn-Gymnasiums in den Debatten in Hannover vertreten.