Beiträge

125 neue Gymnasiastinnen und Gymnasiasten am Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt

In welche Klasse komme ich?“, „Wer wird mein Lehrer oder meine Lehrerin sein?“, „Wer­den wir uns alle gut ver­ste­hen?“, „Wie wer­den die ersten Tage am EGD Junior sein?“ Viele Fra­gen schwirrten in den Köpfen herum, als unsere neuen Schü­lerin­nen und Schüler am 10.08.2018 die St. Cyr­i­akus-Kirche betrat­en. Im Gottes­di­enst erfuhren die neuen Schü­lerin­nen und Schüler, wie wichtig es ist, dass jede/r einen guten Platz find­et und dass jede/r wichtig ist.

Her­rr Neben­führ und Herr Dr. Bed­norz begrüßten Eltern, Pat­en, Geschwis­ter und beson­ders natür­lich die Schü­lerin­nen und Schüler bei der Begrüßungs­feier in der Sporthalle „Auf der Klappe“. Ein her­zlich­es Willkom­men kam auch vom Fach­bere­ich Sport, der Big Band, dem Chor und vie­len weit­eren Mitschü­lerin­nen und Mitschülern.

Nach­dem sich die Klassen­pat­en vorgestellt haben, wurde das EGD-Geheim­nis gelüftet und die neuen Schü­lerin­nen und Schüler lern­ten die Klassen­zusam­menset­zun­gen und ihre Klassen­lehrerin­nen und -lehrer ken­nen: Frau Schenker, Frau Lehmeier, Frau Khos­rozadeh, Herr Pipa und Frau Busch.

Nach einem gemein­samen Weg zum EGD Junior wur­den die neuen Klassen­z­im­mer besichtigt und es fand ein erstes Ken­nen­ler­nen statt. Die Eltern wur­den im EGD Junior vom Fördervere­in bewirtet.

In der ersten Schul­woche stand neben dem ersten Fachunter­richt das Pro­jekt „Bewegte Schule“ auf dem Pro­gramm. Das Sport­team sorgte für ein tolles und abwech­slungsre­ich­es Pro­gramm mit Ken­nen­lern­spie­len, einem Ori­en­tierungslauf, Spie­len auf den Schul­hof und in der Klasse und ein­er großen Mond­land­schaft am Fre­itag.

Allen Mithelfern, Organ­isatoren und Fach­bere­ichen ein her­zlich­es Dankeschön für diese Tage.

Duderstädter Sparkassenlauf (Fr., 24. August)

Liebe Schü­lerin­nen und Schüler, liebe Eltern!

am Fre­itag, 24.08., find­et die näch­ste Auflage des Dud­er­städter Sparkassen­laufs statt.

Die entsprechen­den Infor­ma­tio­nen zur Organ­i­sa­tion am EGD und die Auss­chrei­bung sind allen per Mail zuge­gan­gen.

Außer­dem kön­nt ihr euch unter fol­gen­dem Link informieren: www.duderstaedter-sparkassenlauf.de

Soll­ten wir — wie in den ver­gan­genen Jahren erre­icht — wieder einen Siegerscheck für die schnell­ste Schule erlaufen, erhält die beste Klasse (1. meiste Teilnehmer/2. beste Platzierun­gen aller SuS der Klasse) einen Betrag von 50€ für die Klassenkasse.

Bei Nach­fra­gen bitte direkt an mich wen­den.

Im Namen der Fach­schaft Sport
T. Zeil­er

[egd-channel] Schwimmen bei der DLRG

Ich bin Mag­nus, 11 Jahre alt und gehe in die 6a. Ich bin bei der DLRG. DLRG ist die Abkürzung für Deutsche-Lebens-Ret­tungs-Gesellschaft. Ich schwimme gerne und war schon früh viel im Wass­er, mit Baby-Schwim­men hat es ange­fan­gen. Den Sport treibe ich jet­zt schon 7 Jahre. Ich berichte jet­zt über Schwim­m­meis­ter­schaften.

Die Bezirksmeis­ter­schaften find­en nur ein­mal im Jahr statt, let­ztes Jahr waren sie im März. Das Beson­dere daran ist, dass man zusam­men mit drei weit­eren Per­so­n­en schwim­men kann, aber einzeln startet, es ist dann also eine Staffel. Die Schwim­m­meis­ter­schaften in Deutsch­land sind über das Jahr verteilt. Bei einem Schüler-Cup kann man nur einzeln starten und es gibt meis­tens andere Diszi­plinen als bei den Meis­ter­schaften. Bei den meis­ten Wet­tkämpfen ist es außer­dem so, dass jede Orts­gruppe einen Wet­tkampfrichter mit­brin­gen muss, der bei den Wet­tkämpfen die Zeit stoppt.

Außer­dem gibt es noch das 24-Stun­den-Schwim­men, beim dem man inner­halb von 24 Stun­den irgend­wann schwim­men kann. Dieser Wet­tbe­werb find­et an den ver­schiede­nen Stan­dorten nur ein­mal im Jahr statt. Es ist immer in der Som­merzeit, da hat dann der ganze Vere­in die Möglichkeit zu starten. Die Mannschaften sind ver­schieden groß. Die Mannschaft, die von allen am weitesten geschwom­men ist, bekommt einen Pokal. Ab z.B. 2200 Metern bekommt man Bronze, ab z.B. 3200 Metern bekommt man Sil­ber, ab z.B. 4200 Metern bekommt man Gold, das kann unter­schiedlich sein.

Bei allen Siegerehrun­gen wer­den die entsprechen­den Medaillen verteilt. Außer­dem bekommt man einen Pokal als jüng­ster sowie ältester Teil­nehmer oder als bester Vere­in.  Bei einem Wet­tkampf bekommt man, je nach Diszi­plin, einen Lauf zugeteilt. Ein Lauf ist eigentlich nur eine Num­mer, die beim Start aus­gerufen wird. Es gibt z.B. die Diszi­plinen Hin­der­nis, Kom­biniertes (z.B. Kraulen hin und Rück­en zurück) und Freis­til (Nur Kraulen oder Brust-Schwim­men). Wenn man an der Rei­he ist und ein langer Pfiff ertönt, muss man auf einen Start­block gehen. Danach wird „Auf die Plätze“ gerufen und es ertönt ein kurz­er Pfiff, dann sollte man rein­sprin­gen 😉

Wilfried Doenst verstorben

In großer Dankbarkeit gedenkt das Eichs­feld-Gym­na­si­um Dud­er­stadt

Her­rn Stu­di­endi­rek­tor i.R.
Wil­fried Doenst
(21.09.1938 — 05.11.2017)

Von 1968 bis 2001 wirk­te er als Lehrer für Math­e­matik und Sport an
unser­er Schule. 22 Jahre prägte er als Mit­glied der Schulleitung die
Ober­stufe. Mit sein­er motivieren­den und unter­stützen­den Art war er als
Päd­a­goge eine unverzicht­bare Größe am EGD.

Seinem Engage­ment als Sportlehrer ver­danken wir eine Vielzahl von
Erfol­gen, die mehrere Schul­mannschaften bis zum Bun­des­fi­nale in Berlin
gebracht haben.

Mit hohem Respekt denken wir gern an unseren all­seits beliebten Lehrer
und Kol­le­gen zurück.

Thomas Neben­führ, OStD, Schulleit­er

Kai Schö­bel, OStR, stel­lv. Per­son­al­ratsvor­sitzen­der

Trainingszeiten der LG Eichsfeld

Das Pro­be­train­ing der LGE am EGD vor knapp zwei Wochen hat sich für bei­de Seit­en als Erfolg erwiesen. An den bei­den Ter­mi­nen haben ca. 60 Schü­lerin­nen und Schüler teilgenom­men, von denen inzwis­chen einige bere­its bei der LGE mit­trainieren.

Für alle Inter­essierten hier die Train­ingszeit­en bei den ver­schiede­nen Train­ern und an den unter­schiedlichen Stan­dorten:

Lauf­gruppe Olaf Wai­da (Tel. 0151 / 50 30 76 88)

Dien­stags, 17.00 Uhr, Dud­er­stadt, Sport­platz Auf der Klappe

Don­ner­stags, 17.00 Uhr, Dud­er­stadt, Sport­platz Auf der Klappe

Sprint­gruppe Michael Glo­rius (Tel. 0174 / 907 46 04)

Mon­tags, 18.00 – 19.15 Uhr, Dud­er­stadt, Tre­ff­punkt ist EGD-Park­platz

Mittwochs, 17.00 – 19.00 Uhr, Giebold­e­hausen, KGS-Halle (St. Lau­ren­tius Straße)

Zusät­zlich bei genü­gend Inter­esse:

Sam­stags, 09.30 – 11.00 Uhr, Hal­len­train­ing in Rhum­springe

Train­ings­gruppe Lau­ra Bor­chard

Fre­itags, 16.15 Uhr, Dud­er­stadt, BBS-Sporthalle