Umgang mit dem Corona-Virus

Lie­be Eltern und Erzie­hungs­be­rech­tig­te,

lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler,

die Lan­des­re­gie­rung hat ent­schie­den, dass ab Mon­tag wegen der Infek­ti­ons­ge­fahr mit dem Coro­na-Virus die Schu­len bis zum 17.04.2020 geschlos­sen blei­ben wer­den. Der erste Schul­tag nach den Feri­en wird somit der 20.04.2020 sein.

Wel­che Aus­wir­kun­gen der Schul­aus­fall auf die noch anste­hen­den Klas­sen­ar­bei­ten und Sprech­prü­fun­gen haben wird, wer­den die Fach­kon­fe­ren­zen in der Aus­wer­tung der Vor­ga­ben durch das Kul­tus­mi­ni­ste­ri­um fest­le­gen. Dazu hat Kul­tus­mi­ni­ster Ton­ne einen Rund­erlass des Kul­tus­mi­ni­ste­ri­ums ange­kün­digt, der die Noten­ver­ga­be in die­sem Schul­jahr regeln soll. Der Erwei­ter­te Sek. I‑Abschluss nach Jahr­gang 10 und die Rege­lun­gen für die Ver­set­zun­gen am Ende des Schul­jah­res sind nicht gefähr­det.

Um die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Ihnen und den Schüler*innen wei­ter­hin sicher­stel­len zu kön­nen, bit­ten wir Sie, auf Bei­trä­ge auf der Home­page und auf Mail­ein­gän­ge in EGDweb zu ach­ten.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie bit­te dem fol­gen­den Link:

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/eindammung-des-coronavirus-sars-cov-2-landesweiter-unterrichtsausfall-und-kitaschliessungen-angeordnet-notbetreuung-fur-beschaftigte-der-offentlichen-daseinsvorsorge-186113.html

Ihnen und Ihren Fami­li­en wün­sche ich alles Gute. Blei­ben Sie gesund und gelas­sen.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Tho­mas Neben­führ, OStD

Schul­lei­ter