Religionskurs des 12. Jahrgangs beim Studientag in Kassel

Am 15.11.2017 fand an der Universität Kassel ein Studientag des Instituts für Katholische Theologie statt. 14 interessierte Schüler des 12. Jahrgangs nahmen mit ihrem Lehrer Herrn Senft an diesem Studientag zum Thema „Meine Gerechtigkeit, deine Gerechtigkeit. Was meinen wir, wenn wir von Gerechtigkeit reden?“ teil.

Um 11:00 Uhr startete das Programm im Gießhaus der Uni mit einer Begrüßung durch die Religionspädagogin Prof. Dr. Annegret Reese-Schnitker und einem Vortrag von Dr. theol. Daniel Bertram. Unter dem Thema „Gerechtigkeit als (immer aktuelles) Thema christlicher Ethik“ stellte er John Rawls Theorie der Gerechtigkeit vor und machte mit den Schülern ein Gedankenexperiment, in dem sie eine für sie gerechte Welt entwarfen.

Anschließend konnte man sich in zwei von fünf Workshops einwählen, welche von Lehramtstudenten für katholische Religion durchgeführt wurden. Nach der Mittagspause in der Unimensa fand eine Führung über den Campus von Herrn Senft statt, der seinerzeit selbst an der Uni Kassel studiert hatte.

Um 14:00 Uhr begann dann der erste Workshop und nach einer kurzen Pause folge der zweite. Es konnte ausgewählt werden zwischen fünf Workshops:

  1. „Gerechtigkeit – was hat das mit mir zu tun? Spielerische Annäherung an das eigene Verständnis von Gerechtigkeit“
  2. „Wie geht Gerechtigkeit? – Erfahrungsbasierte Spiegelung und Reflexion“
  3. „Meine Vorstellung von Gerechtigkeit: Niemand ist allein. Mobbing in der Schule als Alltagsphänomen.“
  4. „Wenn alles gleich ist, ist alles gerecht?! Zum spannungsvollen Verhältnis von Gleichheit und Gerechtigkeit“
  5. „Geliehene Worte? Über Psalmen, Gott und Sido. Einblicke in die praktische Bibelarbeit.“

Eine Stunde später fanden wir uns wieder im Gießhaus zu Feedback und Verabschiedung ein und um 16:45 Uhr ging es auch schon wieder mit dem Zug zurück nach Göttingen.

Bericht: Juliana Frölich

Wilfried Doenst verstorben

In großer Dankbarkeit gedenkt das Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt

Herrn Studiendirektor i.R.
Wilfried Doenst
(21.09.1938 – 05.11.2017)

Von 1968 bis 2001 wirkte er als Lehrer für Mathematik und Sport an
unserer Schule. 22 Jahre prägte er als Mitglied der Schulleitung die
Oberstufe. Mit seiner motivierenden und unterstützenden Art war er als
Pädagoge eine unverzichtbare Größe am EGD.

Seinem Engagement als Sportlehrer verdanken wir eine Vielzahl von
Erfolgen, die mehrere Schulmannschaften bis zum Bundesfinale in Berlin
gebracht haben.

Mit hohem Respekt denken wir gern an unseren allseits beliebten Lehrer
und Kollegen zurück.

Thomas Nebenführ, OStD, Schulleiter

Kai Schöbel, OStR, stellv. Personalratsvorsitzender

Elternsprechtag für die Jahrgänge 7 bis 12

Wir heißen Sie herzlich willkommen zum Elternsprechtag für die Jahrgänge 7 bis 12 am Freitag, 24.11.2017 im Schulzentrum Auf der Klappe. Gespräche rund um den Schulalltag und eine Cafeteria runden den Sprechtag ab. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit den jeweiligen Fachlehrerinnen und Fachlehrern.

107 Geschenkboxen für bedürftige Kinder

Neben der Aktionswoche zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit berichtet das Eichfelder-Tageblatt in seiner Ausgabe vom Donnerstag, den 17. November auch über die von der Schülervertretung initiierte Spendenaktion für bedürftige Kinder in Osteuropa.

Aktionswoche zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Das Eichfelder-Tageblatt berichtet in seiner Ausgabe vom Donnerstag, den 17. November über die am EGD laufende Aktionswoche zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit.