Berlin-Exkursion der Politikkurse 12

In der Zeit vom 13. bis zum 15. Febru­ar waren die Prüf­lin­ge aus den Poli­tik-Grund­kur­sen von Frau Win­kel­voß, Herrn Sohn und Frau Khos­ro­zadeh, sowie die Poli­tik-eA-Kur­se von Herrn Stumpf und Frau Hül­fen­haus in Ber­lin. Anlass waren Ein­la­dun­gen der Abge­ord­ne­ten unse­res Wahl­krei­ses, Fritz Günt­z­ler (CDU) und Jür­gen Trit­tin (Grü­ne).

Am ersten Abend stand unter ande­rem poli­ti­sche Impro­co­me­dy auf dem Pro­gramm; Höhe­punkt der Fahrt war aber der Besuch einer Ple­nar­sit­zung beim Deut­schen Bun­des­tag am dar­auf­fol­gen­den Tag, in der bei­spiels­wei­se über die Rege­lun­gen zur zuläs­si­gen Miet­hö­he dis­ku­tiert wur­de. In den anschlie­ßen­den Gesprä­chen mit Herrn Günt­z­ler und Herrn Trit­tin hat­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler Zeit und Gele­gen­heit, Fra­gen zu stel­len, die die Abge­ord­ne­ten stets ehr­lich und humor­voll beant­wor­te­ten. Danach wur­de im Besu­cher­re­stau­rant des Paul-Löbe-Haus geges­sen, bevor Video-Bus­tour durch das poli­ti­sche Ber­lin und eine Füh­rung durch die „Ber­li­ner Unter­wel­ten“ auf dem Plan stan­den, wel­che bei­de eben­falls sehr gut anka­men. Abschluss des Aus­flugs war ein Besuch im Jüdi­schen Muse­um Ber­lin.

Text: Lena Rich­ter, Alex­an­der Ebert, Max Nör­the­mann, Jona­than Fuchs (GA-Kurs SOH)
Bil­der: pri­vat