Sheeplive: Präventationsprojekt für einen kritischen Umgang mit Neuen Medien

Shee­pli­ve: ein Prä­ven­ti­ons­pro­jekt für einen kri­ti­schen Umgang mit neu­en Medi­en

Am 05.09., 13.09. und 18.09.2019 fand in den Klas­sen des Jg. 5 das Pro­jekt SHEEPLIVE statt. Hier­bei klär­te Dierk Fal­ken­ha­gen vom Poli­zei­kom­mis­sa­ri­at Duder­stadt die Schüler*innen über Risi­ken und Gefah­ren im Inter­net und Han­dy auf.

Es wur­de über Online-Risi­ken, über respekt­vol­le Ver­hal­tens­re­geln im Inter­net und mit dem Han­dy gespro­chen, wobei vor allem ein kri­ti­sches Den­ken geför­dert wur­de.

Fol­gen­de Leit­sät­ze wur­den gemein­sam mit den Schüler*innen erar­bei­tet:

  • Alle Per­so­nen gleich behan­deln
  • Kei­ne Vor­ur­tei­le haben
  • Alle Infor­ma­tio­nen über­prü­fen
  • Ver­schie­de­ne Such­ma­schi­nen nut­zen
  • Vor­sicht bei Netz­kon­tak­ten (beson­ders mit Frem­den)
  • Kei­ne Geschen­ke von Per­so­nen anneh­men
  • Tref­fen mit Unbe­kann­ten ver­mei­den
  • Erwach­se­nen bei Unre­gel­mä­ßig­kei­ten ein­bin­den

Das Pro­jekt wird durch­ge­führt vom Poli­zei­kom­mis­sa­ri­at Duder­stadt und unter­stützt von der Stadt­ent­wick­lungs­in­itia­ti­ve „Duderstadt2030“.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen über das viel­fach aus­ge­zeich­ne­te Pro­gramm: www.sheeplive.eu

Ich bedan­ke mich für die lang­jäh­ri­ge gute und im Bereich der Medi­en immer wich­ti­ger wer­den­de Zusam­men­ar­beit.