Herzlich willkommen auf der Seite der Fachschaft Politik-Wirtschaft

Quelle: Jürgen Matern / Wikimedia Commons

Quelle: Jür­gen Matern / Wiki­me­dia Com­mons

 

Politik-Wirtschaft am EGD

Sehr geehrte Damen und Her­ren, liebe Eltern, liebe Schü­lerin­nen und Schüler.

Die Schul­land­schaft in Nieder­sach­sen ist in Bewe­gung und ändert sich von Tag zu Tag. Wir wollen Ihnen für das Fach Poli­tik-Wirtschaft einige Ori­en­tierung­shil­fen geben:

Sekundarstufe I

Der Poli­tik-Wirtschaft Unter­richt in Nieder­sach­sen begin­nt im 8. Jahrgang. Das Fachcur­ricu­lum für die Sekun­darstufe I wurde neu gefasst, um das Ver­hält­nis von Poli­tik und Ökonomie angemessen miteinan­der zu verknüpfen, neuerd­ings spricht man von Basis- und Fachkonzepten. Das Fachcur­ricu­lum ori­en­tiert sich dabei an sog. Kom­pe­tenzbere­ichen:

  • Fach­wis­sen: Sach- und Analy­sekom­pe­tenz
  • Erken­nt­nis­gewin­nung: Meth­o­d­enkom­pe­tenz
  • Bew­er­tung: Urteil­skom­pe­tenz

Zudem regelt das Cur­ricu­lum die Leis­tungs­fest­stel­lung und Leis­tungs­be­w­er­tung näher und geht auf die Kom­pe­ten­zen bzw. Auf­gaben der Fachkon­ferenz ein.

Für die Jahrgänge 8–10 find­en Sie das aktuelle Kern­cur­ricu­lum hier:  KC Poli­tik-Wirtschaft

Die Fachkon­ferenz entwick­elt dazu einen eige­nen kom­pe­ten­zori­en­tierten Lehrplan und wird diesen auch region­al imple­men­tieren. Kol­legin­nen und Kol­le­gen arbeit­en tem­porär in Jahrgang­steams zusam­men und tre­f­fen verbindliche Absprachen.

Fol­gende inhaltliche Schw­er­punk­te sind in den Jahrgän­gen 8–10 verpflich­t­end:

Schuljahrgang 8

The­ma 8/1
Poli­tis­ch­er Entschei­dung­sprozess im Nah­bere­ich

The­ma 8/2
Kon­sumentschei­dun­gen Jugendlich­er

Schuljahrgänge 9/10

The­ma 9/1
Die Ver­fas­sung­sprinzip­i­en der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land

Wahlen und andere Beteili­gungs­for­men

The­ma 9/2
Der poli­tis­che Wil­lens­bil­dungs- und Entschei­dung­sprozess auf Bun­de­sebene

The­ma 9/3
Unternehmen und Arbeits­beziehun­gen

Schuljahrgang 10

The­ma 10/1
Soziale Mark­twirtschaft

The­ma 10/2
Europäis­che Union

Weit­ere ver­tiefende Infos find­en Sie unter:

Kern­cur­ricu­lum Jahrgang 8–10 Poli­tik-Wirtschaft

Pro­filun­ter­richt:

Von Klasse 7 an bieten wir zusät­zlich im Rah­men ein­er Pro­fil­bil­dung einen Schw­er­punkt im Bere­ich Poli­tik-Wirtschaft an. Dieser Unter­richt ermöglicht z.B. eine Ver­tiefung im Hin­blick auf den Umgang mit Neuen Medi­en, die Durch­führung der Pro­jek­t­meth­ode oder eben die Ver­bre­iterung des method­is­chen Instru­men­tar­i­ums eines Schülers. Hierin wird auch das Meth­o­d­en- und Medi­enkonzept der Schule weit­er ver­tieft. Präsentation_Profil (kurze visuelle Über­sicht der The­men)

Abitur

The­o­retis­che Inhalte wer­den von Schü­lerin­nen und Schülern z.B. durch eigene Visu­al­isierun­gen erschlossen.

Am EGD kön­nen Kurse auf grundle­gen­dem und erhöhtem Niveau belegt wer­den. Bitte beacht­en Sie dabei die jew­eili­gen cur­ric­u­laren Vor­gaben für das Abitur unter http://www.cuvo.nibis.de. Dort erhal­ten Sie weit­ere Infor­ma­tio­nen über die verbindlichen Inhalte bzw. Schw­er­punk­te für die jew­eili­gen Unter­richt­shal­b­jahre der Ober­stufen-Kurse auf unter­schiedlichem Niveau. Gerne geben Ihnen auch die Fach­lehrer/-innen Auskun­ft. Den Schülern sind die The­men­folge und die Anforderun­gen all­ge­mein bekan­nt.

Das Kern­cur­ricu­lum für die Ober­stufe, das Sie hier ein­se­hen kön­nen, zeigt Schw­er­punk­t­the­men, Kom­pe­tenzbere­iche und soge­nan­nte Oper­a­toren zur Bear­beitung von Auf­gaben:  Kern­cur­ricu­lum Gym­nasiale Ober­stufe Poli­tik-Wirtschaft

Für die Abitur­prü­fung hat das Nieder­säch­sis­che Kul­tus­min­is­teri­um all­ge­meine Vor­gaben im Hin­blick auf die Bear­beitung von Abitu­rauf­gaben näher beschrieben. Solche Oper­a­toren helfen Schü­lerin­nen und Schülern die Auf­gaben­stel­lung angemessen einzuschätzen und zu bear­beit­en. Oper­a­toren sind hand­lungsini­ti­ierende Ver­ben, die sig­nal­isieren, welche Tätigkeit­en beim Bear­beit­en von Prü­fungsauf­gaben erwartet wer­den. In der Regel sind sie den einzel­nen Anforderungs­bere­ichen zuge­ord­net. Diese Oper­a­toren find­en regelmäßig Ein­gang in den Unter­richt und wer­den kon­tinuier­lich eingeübt. Eine Liste und eine Zuord­nung find­en Sie unter: http://www.nibis.de/nli1/gohrgs/operatoren/operatoren_ab_2012/2009_10Ek_Ge_Po_neu.pdf

Rund um den Unterricht

Foto: Dirk Spenn

Koop­er­a­tionsvere­in­barung Sparkasse Dud­er­stadt — EGD, Foto: Dirk Spenn

Regelmäßig bieten wir Betrieb­serkun­dun­gen, Berufs­find­ungstage (meis­tens Ende Novem­ber), Betrieb­sprak­ti­ka (Jg. 11 (G9)) und vielfältige Infor­ma­tio­nen zur weit­eren Berufs­bil­dung an, u.a. Berufs­ber­atung in Zusam­me­nar­beit mit dem Arbeit­samt, Betrieb­s­besich­ti­gun­gen oder auch ein Besuch im BIZ in Göt­tin­gen an, um beim Über­gang in berufs­be­zo­gene Bil­dungs­gänge weit­er zu helfen und eine Grun­dori­en­tierung zu garantieren. Darüber hin­aus engagieren wir uns bei der jährlich stat­tfind­en­den Berufs­find­ungs­börse in Dud­er­stadt, die jew­eils im Novem­ber ver­anstal­tet wird. Weit­ere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie über unser Sekre­tari­at oder beim zuständi­gen Kol­le­gen Jens Stumpf.

Zusät­zlich ini­ti­ieren und fördern wir Schü­lerin­nen und Schüler bei schulis­chen und außer­schulis­chen Aktiv­itäten. Hier­bei nutzen wir regelmäßig außer­schulis­che Ler­norte (bspw. die Bil­dungsstätte am Gren­z­land­mu­se­um Eichs­feld in Teis­tun­gen; http://www.grenzlandmuseum.de), führen Pro­jek­te durch (z.B. Plan­spiel Börse, weit­ere Unternehmen­splan­spiele, Man­age­ment Infor­ma­tion Game zusam­men mit dem BNW und den örtlichen Wirtschaft­sun­ternehmen), nehmen an Wet­tbe­wer­ben (z.B. Jugend debat­tiert) teil, schulen unsere Schüler in Bib­lio­theken und besichti­gen eine Rei­he von Insti­tu­tio­nen (bspw. den Land­tag, Bun­destag, das EU Par­la­ment uvm.). Mehrere Kol­le­gen ini­ti­ieren Zeitung­spro­jek­te (bspw. mit der FAZ und der ZEIT). Zur Zeit erhal­ten wir das Han­dels­blatt speziell für Schü­lerin­nen und Schüler, um ökonomis­che Inhal­ten noch ver­tiefen zu kön­nen. Einzelne Kurse erhal­ten die Frank­furter All­ge­meine Zeitung.

Darüber hin­aus geben zwei Ver­bände weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Unter­richt Poli­tik-Wirtschaft:

  • http://www.dvpb-nds.de/ (Deutsche Vere­ini­gung für Poli­tis­che Bil­dung e.V.)
  • http://www.voebas.de (Ver­band für Ökonomis­che Bil­dung an all­ge­mein­bilden­den Schulen in Nieder­sach­sen e.V.)

Wir nutzen die Globus Daten­bank der dpa, bspw. zur ständi­gen Aktu­al­isierung des Unter­richts, zur Sem­i­nar­fachar­beit etc. Weit­ere Infos erhal­ten Sie bei Ben Thus­tek oder Arne Pel­ka.

In diesem Forum bieten wir Schü­lerin­nen und Schülern zudem die Möglichkeit, Unter­richt vor- und nachzu­bere­it­en, Zusatz­ma­te­r­i­al unter­richts­be­glei­t­end einzuse­hen, Hausauf­gaben von anderen Schülern zur Vor­bere­itung zu ver­wen­den. Die Mate­ri­alien sind i.d.R. nur über eine Anmel­dung im Con­tent Man­age­ment Sys­tem bzw. in den VPN-Ord­nern für Schüler und Lehrer erre­ich­bar. Weit­ere Infor­ma­tio­nen bei Ben Thus­tek und Arne Pel­ka.

Über Fra­gen, Anre­gun­gen, Kri­tik wür­den wir uns sehr freuen.

P. Sohn, Fachob­mann Poli­tik-Wirtschaft

26. August 2017

Wer unterrichtet das Fach Politik-Wirtschaft?

 

berlin-953593_1920